Steinegg
Tippsen.JPG

Asv Steinegg Onlinezeitschrift

FUFS-Logo-gruen-vollton

Ein großes Dankeschön an unsere

Reporterinnen, Simone Kritzinger

und Manuela Tschager 

Bleib am Laufenden!!

Verpasse keine einzige News gib uns einfach deine e-Mail.. den Rest machen wir! ;-)

01/04/2017, 21:24





 Im Derby gegen Eggental präsentierte sich in der ersten Hälfte eine grandiose Steineggner Elf. Auf dem heimischen Rasen hatte man den Gegner perfekt im Griff. Die Blau-Weißen zeigten wunderschöne Spielzüge, tauchten immer wieder gefährlich vor dem ge



Im Derby gegen Eggental präsentierte sich in der ersten Hälfte eine grandiose Steineggner Elf. Auf dem heimischen Rasen hatte man den Gegner perfekt im Griff. Die Blau-Weißen zeigten wunderschöne Spielzüge, tauchten immer wieder gefährlich vor dem gegnerischen Kasten auf und prüften immer wieder den Eggentaler Keeper. So wie auch in der 15. Minute, in welcher Michael Rainer einen schön herausgespielten Ball über mehrere Stationen im 16ner mittels Kopf erreichte, doch der Ball landete in den Händen des Schlussmanns. Im weitern Verlauf der ersten Hälfte hatten unsere Stürmer immer wieder den Führungstreffer auf den Fuß, doch der Ball wollte nicht in den Kasten und man versäumte so, den Sack zu zu machen. Nach den super ersten 45 Minuten folgte die katastrophale zweite Halbzeit. Nach einigen Umstellungen schien auf Seineggner Seite nichts mehr zu laufen. Die Gäste hingegen schlugen in den ersten 22. Minuten der 2. Hälfte gleich drei Mal zu. In der 60. Minute fiel der Führungstreffer durch Köhl Simon, der allein aufs Tor stürmte, Hannes Psenner versuchte zu klären aber der Ball landete in den Maschen (0:1). Nach 2 Minuten erhöhte Eggental auf 0:2 durch Stephan Vieider, welcher den Abwehrspieler austrickste und mit dem Aussenspann das runde Leder ins Tor schob (0:2). Einen erneuten Abwehrfehler in der 67. Minute nutzte Köhl Simon und erhöhte auf 0:3. Die Heimelf hatte dem nichts mehr entgegenzusetzen. Somit befindet man sich nun auf den 10. Tabellenplatz, punkte gleich mit dem heutigen Gegner und es wird höchste Zeit wieder zu punkten.

Aufstellung Steinegg:
Hannes Psenner, Michael Lantschner, Ulfried Falser, Thomas Mahlknecht, Markus Mair, Martin Pichler, Zinad Sivic (ab 67’ Lukas Santifaller), David Weissenegger (ab 57’ Thomas Mauroner), Max Vieider, Michael Rainer, Florian Rubatscher (ab 46’ Hannes Rieder). Ersatzbank: Lukas Vieider, Simon Resch, Daniel Rainer, Simon Lantschner.

Aufstellung Eggental:
Alexander Hofer, Beldion Olldashi, Genert Olldashi, Jonathan Zyka, Florian Mittermair, Michael Hofer (ab 46’ Daniele Lorenz), Josef Auer (ab 87’ Martin Auer), Simon Köhl, Jonas Straudi (ab 80’ Michael Faden), Ivo Köhl, Stephan Vieider.

Tore: 60’ 0:1 Simon Köhl, 62’ 0:2 Stephan Vieider, 67’ 0:3 Simon Köhl.


1
Steinegglogo

Newsletterbox!!!

Wir halten dich am laufenden


facebook

Privacy & Impressum
© 2016  I www.asvsteinegg.it I           Dorf 63, I‐39053 Steinegg I MwSt.‐Nr. IT01453870212​ © 2016 I Asv Steinegg
Create a website